01.07.2014

FIFA WM 2014

Ich bemerke immer mehr, dass ich diese WM das erste mal nicht nur beim Public Viewing sondern auch in den sozialen Netzwerken wahrnehme. Es gefällt mir Beides!

So schnell ändern sich die Zeiten. Bin gespannt, was in zwei Jahren zur EM angesagt ist.

27.06.2014

USA - GER Der US Soccer Verband auf der Höhe der Zeit

Ich glaube,  hierzu muss man weder was schreiben noch sagen. Es ist schön,  dass es selbstredende Sachen gibt.

26.06.2014

Galaxy S4 Akkuproblem durch IMS Framework bei Vodafone Branding

Seit dem letzten Firmware-Update (4.4.2  - I9505XXUGNE8) auf dem S4 ist das IMS Framework ständig dabei gewesen, den Akku leer zu saugen und das Telefon immer schön im Wachzustand zu halten.
Nach langer Suche bin ich heute fündig geworden, wie das bei einem S4 mit Vodafone Branding auszuschalten geht.
Die Standard Nachrichten App integriert den Rich Content Service. Und dieser benutzt das IMS Framework.
Zum Ausschalten muss man die Standard Nachrichten App aufrufen (auch wenn sie nicht die Standard Anwendung für SMS ist!). In den Einstellungen der Standard Nachrichten App bei Chat-Einstellungen das Häkchen bei RCS-Dienst entfernen.
Das wars schon. Zur Sicherheit das S4 neu starten und im Akkuverbrauch sollte (endlich!) kein IMS Framework als Sauger erscheinen.
Bei mir hat es so funktioniert und nun kann ich das Gerät endlich wieder mit einer vernünftigen Akkulaufzeit benutzen.
Shame on you Samsung!

Danke an Heinz Krutschek via AndroidPIT Forum (http://www.androidpit.de/forum/607273/samsung-galaxy-s4-was-macht-ims-framework-im-s4#2080712)

10.06.2014

Google Remote Desktop

Hab heute mal den GRD scharf gemacht.  Ich muss sagen, nach vielen Tests mit anderen Lösungen wie Teamviewer o.ä. bin ich mal einfach nur zufrieden. Funktioniert, Geschwindigkeit gut, passt.
Der einzige Nachteil: ich habe mich selber weiter versklavt.

09.06.2014

Ein erster Erfahrungsbericht ACER C720 Chromebook

Seit diesem Monat bin ich stolzer Besitzer eines ACER C720 Chromebooks (Danke dem Team von Android User, wo ich es gewonnen habe!) Klein aber fein war der erste Eindruck nach dem Auspacken. Flach, leicht, gut gearbeitet.
Nach dem Einschalten dann die erste Überraschung - nach ca. 8 Sekunden war das Gerät einsatzbereit. Google Account angeben, WLAN verbinden und fertig war die Einrichtung! Super.
Alles wurde synchronisiert, so dass der Google Chrome genau so erschien, wie am PC gewohnt.
Der matte Bildschirm (11.6", 1366px x 768px) ist schön hell und auch bei Sonneneinstrahlung zu gebrauchen. Die Tastatur ist etwas gewöhnungsbedürftig aber nach kurzer Zeit gut zu benutzen. Man muss nur ein paar Tastaturkürzel dazu lernen. Das Touchpad ist ebenfalls gut zu gebrauchen.
An Applikationen findet man genügend vorinstalliert und im Google Store findet man bestimmt das, was einem zum Arbeiten noch fehlt.
Ich benutze dass C720 fast nur online und kann somit nichts über die Offline Fähigkeiten schreiben. Texte schreiben geht auf jeden Fall, dieser Text entsteht gerade ohne Netzzugang.
Am besten ist aber die Akkulaufzeit. Ich komme locker 7 Stunden mit einer Ladung hin.
Für mich ist nach einer Woche Nutzung klar, das C720 wird ein treuer Begleiter werden und mich bei meiner täglichen Arbeit gut und sinnvoll unterstützen können.
Herstellerlink: http://www.acer.co.uk/ac/en/GB/content/series/c720


19.05.2014

Kleinkunst zum Plauener Frühling

Am Samstag, 17.05.2014 fand im Rahmen des Stadtfestes Plauener Frühling zum ersten Mal eine Veranstaltung mit Kleinkunst statt.
Auf der Bühne gleich bei der Neuen Kaffeerösterei in der Gottschaldstraße gaben drei regionale Bands Musik vom Feinsten zum Besten. Mit dabei waren Nett so laut, Loreen Zacher und Ernstberger.
Trotz der kalten Witterung waren die Sitzplätze vor der Bühne fast ausgebucht und dem anwesenden Publikum hat diese Art Kleinkunst offensichtlich gefallen.
Danke an die Organisatoren und bitte macht weiter so und lasst die Kleinkunst in Plauen aufleben!
Nett so laut

Loreen Zacher

Ernstberger
Hier gibt es die Bilder in voller Pracht: Flickr: https://flic.kr/s/aHsjYivvBZ

19.03.2014

Was ergibt 1+1?

1+1 = ... Das hängt von der Betrachtungsweise ab. Wozu gehört ihr? Bei mir ist es Computer. Hab sogar ein T-Shirt mit 1+1=10 Bereitet oft Freude, speziell bei Kindern!